» Menü

Sprint

Der Sprint gilt als die Königsdisziplin des Bahnradsports. Ein Zeitfahren über 200 Meter mit fliegendem Start bildet die Qualifikation des Wettbewerbs. Die Einteilung der Kontrahenten in den Sprintläufen erfolgt nach dem Ergebnis im Zeitfahren. Die schnellsten Vier erreichen direkt das Achtelfinale. In den Sprintläufen (zwei Fahrer) kommt jeweils der Sieger weiter und qualifiziert sich für die nächste Runde. Ab dem Viertelfinale ist der Sportler Sieger, der zwei Sprintläufe gewinnt.

Weltmeister 2019:
Weltmeisterin 2019:

Erklärvideo Sprint